• Blog
  • Wie Agenturen TWIPLA nutzen, um Wachstum und Vielseitigkeit zu fördern

Hallo! Wir experimentieren derzeit mit Tools, die unsere englischen Inhalte automatisch übersetzen. Der Inhalt, den Sie gerade sehen, wurde von den genannten Tools automatisch übersetzt. Wenn Sie das Gefühl haben, dass die Übersetzung von geringer Qualität ist, würden wir uns über Ihr Feedback freuen! Sie können auch zum originalen englischen Inhalt wechseln.

Wie Agenturen TWIPLA nutzen, um Wachstum und Vielseitigkeit zu fördern

Simon Coulthard Januar 14, 2024

TWIPLAs White-Label-Analytik für Agenturen ermöglicht es Unternehmen, unsere Website-Intelligenz nahtlos in ihr Angebot zu integrieren, ohne dass Kosten, Aufwand oder analytische Kenntnisse erforderlich sind. Dies wird das Umsatzwachstum vorantreiben und die Fähigkeiten in einer Zeit verbessern, in der die wirtschaftlichen Realitäten die Rentabilität einschränken.

Als führender Akteur im Bereich der datenschutzfreundlichen Website-Intelligence haben wir bereits eine Vielzahl erfolgreicher Partnerschaften mit verschiedenen Agenturen und Beratungsunternehmen auf der ganzen Welt initiiert.

Diese Unternehmen verzeichnen nun einen nachhaltigen Anstieg ihres Gewinns. Für unsere Partner ist es einfacher, neue Kunden zu gewinnen, und sie profitieren von einer neuen, extern verwalteten Einnahmequelle. Sie sind außerdem in der Lage, ihren Kunden einen weitaus besseren Service zu bieten, und können die ROI-Verbesserungen ihrer Arbeit genau nachweisen.

In diesem Blog wird das Konzept der White-Label-Analytik vorgestellt und erklärt, welchen Wert es für Agenturen in der Zeit nach dem Wachstum hat. Anschließend werden die wichtigsten Vorteile von TWIPLAs datenschutzfreundlichen Website-Intelligence-Funktionen gegenüber Alternativen erläutert, bevor abschließend einige der am häufigsten gestellten Fragen beantwortet werden.

Analysen-as-a-Service - Buchen Sie eine TWIPLA-Demo

Steigern Sie mühelos Ihre Umsätze

Erhalten Sie eine Provision von 30 % für jeden Kunden, der unsere White-Label-Analytics-Integration nutzt. Buchen Sie eine Demo und erfahren Sie mehr darüber, wie wir Ihrem Unternehmen helfen können.

DEMO BUCHENcircle-arrow-right.svg

Was ist White Label Analytics für Agenturen/Beratungsunternehmen?

Agenturen und Beratungsunternehmen können Partnerschaften mit Drittanbietern eingehen, um ihren Kunden einen Analysedienst anzubieten, die digitale Leistung zu überwachen und Optimierungsstrategien und umfassendere Marketinginitiativen zu steuern.

Die Analytik ist von entscheidender Bedeutung, wenn Kunden die Effektivität ihrer Agentur bei der Erzielung von Ergebnissen verstehen und auch selbst Daten erhalten sollen. Das macht diese Technologie zu einem logischen Bestandteil der Dienstleistungserbringung, zumal die Agenturen nicht in die Infrastruktur investieren oder ein Team von internen Datenanalysten einstellen müssen.

White-Label-Analysetechnologien wurden mit Blick auf Agenturen entwickelt. Sie lassen sich leicht auf das Produkt, die Marke und das Messaging des Unternehmens abstimmen, so dass die Agenturen diese Tools ihren Kunden als ihre eigenen verkaufen können, was ihrem Ruf zugute kommt.

Alternativ können Agenturen und Beratungsunternehmen einen Dual-Branding-Ansatz für White-Label-Analysen wählen. Auf diese Weise können sie den Ruf ihres Analysepartners nutzen, um das Vertrauen ihrer Kunden zu stärken und deren Akzeptanz zu fördern - eine Option, die besonders effektiv ist, wenn sie mit Analyseplattformen zusammenarbeiten, die in ihrer Branche bekannt und respektiert sind.

In jedem Fall wird die White-Label-Analytik vollständig vom Drittanbieter verwaltet, der sich in der Regel um das Onboarding, die Wartung und den Kundensupport kümmert. Dies bedeutet, dass sich die Agenturen auf ihr Kerngeschäft konzentrieren und bessere Ergebnisse für ihre Kunden erzielen können.

Wert von White Label Analytics für Agenturen

Früher war es für Agenturen und Beratungsunternehmen relativ einfach, Einnahmen und Wachstum zu erzielen, aber die Zeiten haben sich geändert. Der einfache Markteintritt hat dazu geführt, dass die Zahl der Agenturen in den letzten Jahren wie Pilze aus dem Boden geschossen ist, und diese Sättigung der Branche hat zu einem Gewinneinbruch geführt.

Auch das globale Finanzklima hat zu diesem Paradigmenwechsel beigetragen. Sowohl die Inflation als auch die Zinssätze sind seit 2020 deutlich gestiegen. Die Pandemie brachte echte wirtschaftliche Unsicherheit und geringere Verbraucherausgaben mit sich, und viele Marken reagierten mit Kürzungen ihrer Werbebudgets, was zu einem starken Rückgang der Gesamtausgaben für Werbung führte.

Angesichts dessen mussten Marketingagenturen neue Wege finden, um sich zu differenzieren und das Umsatzwachstum zu steigern. Und angesichts der eher statischen Natur des Sektors sind vollständig verwaltete Technologie-Integrationen zu einem beliebten Weg für Agenturen geworden, die ihre Kosten senken und ihr Einkommen steigern wollen.

Dank der White-Label-Analytik können sie jetzt die volle Leistung dieser fortschrittlichen Technologien nutzen, ohne neue Mitarbeiter einstellen oder in den Erwerb von Wissen investieren zu müssen.

Einfach ausgedrückt: White-Label-Analytik macht Agenturen besser in dem, was sie tun.

Sie können verschiedene Funktionspakete zusammenstellen, die zu ihrem Kundenstamm passen, und haben die Flexibilität zu entscheiden, ob diese Tools ein wesentlicher Bestandteil jeder Kundenbeziehung oder eine optionale Ergänzung sind. Es ist wirklich eine Win-Win-Situation, bei der der Analysepartner die ganze schwere Arbeit übernimmt und die Agentur vielseitiger und wettbewerbsfähiger macht.

Warum sollten Sie sich für White Label Analytics von TWIPLA entscheiden?

Hier sind sieben gute Gründe für Agenturen und Beratungsunternehmen.

#1 Verdienen Sie eine 30%ige Kommission

Eröffnen Sie sich mühelos eine neue Einnahmequelle

Agenturen können die Website-Intelligence-Funktionen von TWIPLA problemlos in ihr Serviceangebot integrieren und die Kosten dafür vollständig an ihre Kunden weitergeben. Und da unsere Analysen ihnen ein genaues Verständnis ihres Marketing-ROI vermitteln, das Agenturen sonst nur schwer anbieten können, sind die Kosten ein angemessener Zusatz zu den monatlichen Gebühren der Kunden.

Es ist ein einfaches Upselling, und wir helfen den Agenturen auch, attraktive Cross-Selling-Möglichkeiten zu identifizieren, indem wir aufzeigen, wo zusätzliche Dienstleistungen bessere Ergebnisse für die Kunden bringen.

Unsere Partner haben festgestellt, dass unsere Funktionen die Kundentreue erheblich steigern. Das liegt daran, dass die Agenturen ihren Kunden einen direkten, aber kontrollierten Zugang zu Erkenntnissen und Daten geben können. Und indem sie ihnen die Möglichkeit geben, die Online-Performance mit Tools unter der Marke der Agentur zu überwachen, wird ein Gefühl der Beteiligung gefördert, das die Beziehung zwischen Kunde und Agentur stärkt.

Entscheidend ist auch, dass die Agenturen mühelos einen Anteil von 30 % an den Einnahmen jedes Analysepakets erhalten, das von den Kunden in Anspruch genommen wird, wobei alle Kosten und der Unterhalt von uns übernommen werden. Mit zunehmender Größe der Agentur kann sich dies im Laufe der Zeit zu einer lukrativen und zuverlässigen neuen Einnahmequelle entwickeln.

Intuitives Kundenmanagement

Bei TWIPLA haben wir die Verwaltung aller Kunden an einem Ort vereinfacht. Agenturen können zwischen Kundenkonten hin- und herwechseln, ohne ihr Konto zu verlassen, und das Kundenverwaltungsmodul macht es einfach, Paketanmeldungen, Zahlungen und Abonnements zu verfolgen.

Agenturen haben auch die volle Kontrolle über den Kundenzugang zu TWIPLA-Funktionen. Das bedeutet, dass sie entscheiden können, ob sie ihre Kunden auf die Rolle eines passiven Zuschauers beschränken, der nur plattformübergreifende Ansichtsrechte hat, oder ob sie ihnen alternativ erlauben, die Tools selbst zu bedienen.

TWIPLA ist einer der wenigen Anbieter, die eine Komplettlösung mit Website-Intelligence-Funktionen anbieten. Dies ist eine bewusste Entscheidung, denn unsere Gründer waren frustriert von der schieren Anzahl an Analyse-Tools, die sie benötigten, um alle Einblicke zu erhalten, die sie für ihren digitalen Erfolg benötigten.

Website-Statistiken

Unsere Funktionen umfassen vollständige Webstatistiken zu allen Themen, von den Gerätepräferenzen der Besucher und dem Wettbewerbsvergleich bis hin zur Leistung digitaler Kanäle und der Analyse von UTM-Kampagnen, was uns bereits zu einer attraktiven Alternative zu Google Analytics macht.

Das bedeutet, dass Kunden die Online-Performance aus allen erdenklichen Blickwinkeln verstehen können und Agenturen diese Daten nutzen können, um Optimierungsstrategien zu entwickeln und die Performance zu rechtfertigen.

Verhaltensanalyse

Aber wir gehen noch weiter, indem wir auch Funktionen zur Verhaltensanalyse wie Heatmaps, Sitzungsaufzeichnungen, Konversionstrichter und Ereignisverfolgung anbieten.

Diese fortschrittlichen Visualisierungstools ermöglichen es Agenturen und Kunden, das Engagement der Besucher auf einer Seite intuitiv zu verstehen, Videos von realen Reisen zu betrachten, die Leistung von Trichtern zu analysieren und jedes erdenkliche Engagement auf einer Webseite zu überwachen.

Dies gibt Agenturen und Kunden die Werkzeuge an die Hand, um tief in das Besucherverhalten einzudringen, komplexe Daten zu vereinfachen und die notwendigen Anleitungen zu liefern, um die UX zu verbessern, Fehler zu beseitigen und die Anzahl der Klicks und Konversionen zu erhöhen.

Besucherkommunikation

TWIPLA bietet auch Tools für die Besucherkommunikation an, wie z. B. In-Page-Umfragen und Umfragen unter bestimmten URLs, die es den Agenturen (und ihren Kunden) ermöglichen, die Besucher ihrer Website in den digitalen Optimierungsprozess einzubeziehen.

Diese Tools sind bei praktisch allen Alternativen auf dem Markt nicht zu finden. Aber diese Fähigkeit, Erkenntnisse direkt mit den Besuchern zu bestätigen - ganz zu schweigen von all den anderen Vorteilen, die eine Kundenbefragung mit sich bringt - entfernt das Rätselraten vollständig aus der Website-Entwicklung, und diese Funktionen haben sich bei unseren Nutzern als äußerst beliebt erwiesen.

Zusammengenommen bedeutet dies, dass Agenturen ihren Kunden eine komplette Website-Intelligence-Lösung von einem einzigen Analysepartner anbieten können. Dies kann die Zusammenarbeit erheblich verbessern und gleichzeitig die Datensilos und die Zeitverschwendung beseitigen, die durch die gleichzeitige Verwendung mehrerer Tools entstehen.

#3 Hochgradig verkäuflicher Zusatzservice

Wählen Sie einen preisgekrönten Partner mit umfassender sozialer Kompetenz

Wenn es um neue Software geht, ist der Ruf wichtig, vor allem für Agenturen, die einen Zwei-Marken-Ansatz für White-Label-Analysen verfolgen. TWIPLA ist ein alteingesessener Anbieter von Website Intelligence. Uns gibt es seit 2015 und wir hatten fast ein Jahrzehnt Zeit, unseren White-Label-Analyseservice zu perfektionieren.

Heute haben mehr als 2,5 Millionen Unternehmen unsere Analysen in ihre Websites integriert und es gibt keinen Mangel an Fünf-Sterne-Bewertungen von zufriedenen Nutzern. Seit 2019 haben wir außerdem über 60 Branchenauszeichnungen erhalten, die die Benutzerfreundlichkeit, Funktionalität und Kosteneffizienz unseres Produkts bestätigen.

Wir arbeiten auch gerne eng mit unseren Agenturpartnern zusammen und entwickeln auf Wunsch gerne neue Funktionen. Wir hören auch regelmäßig, wie zufrieden unsere Partner mit dem Service sind und wie viel einfacher die Funktionen zu navigieren sind als bei Alternativen wie Google Analytics.

#4 Integrierte Skalierbarkeit

White-Label-Analytik für das Wachstum von Agenturen

Skalierbarkeit ist für die Rentabilität einer Agentur von entscheidender Bedeutung, da die Kosten für die Aufnahme zusätzlicher Kunden und deren Betreuung mit zunehmender Anzahl von Kunden sinken.

Wir bei TWIPLA wissen, dass dies auch für die von ihnen angebotenen Analysen gilt. Unsere White-Label-Lösung wurde unter diesem Gesichtspunkt entwickelt. Die Anzahl der Kunden, die sie hinzufügen können, ist unbegrenzt, und unabhängig von der Größe der Agentur gibt es keine Kosten oder versteckten Zusatzkosten.

Wir verfügen auch über die sicheren Datenserver und andere Infrastrukturen, die erforderlich sind, um die komplexen Datenanforderungen großer Agenturen und anderer Unternehmenskunden zu erfüllen. Das bedeutet, dass wir in der Lage sind, die Anforderungen wachsender Agenturen und Beratungsunternehmen zu erfüllen, ohne Kompromisse bei der Leistung oder Geschwindigkeit der Datenverarbeitung einzugehen.

Einfach ausgedrückt: Die White-Label-Analytics-Lösung von TWIPLA macht die Analyseanforderungen von Agenturen zukunftssicher. Unsere Plattform definiert neu, was Unternehmen von dieser Technologie erwarten können, und wir führen regelmäßig neue Funktionen ein, um sicherzustellen, dass unsere Plattform an der Spitze der Branche bleibt.

#5 Einfache Darstellung der Daten

Verbessern Sie die Zusammenarbeit mit Kollegen und Kunden

Ein häufiges Problem bei White-Label-Analysen sind die Schwierigkeiten, die Agenturen bei der Präsentation von Daten gegenüber den Stakeholdern haben. Dies ist ein echtes Problem mit Google Analytics, da fehlende Anpassungsmöglichkeiten und Zugangsbeschränkungen eine ohnehin schon unintuitive Plattform noch komplizierter machen.

Mit TWIPLA ist dies kein Problem, was uns zu einer überlegenen Alternative zu GA macht. Unsere benutzerdefinierten Dashboards machen es einfach, Berichtspanels mit Einblicken aus dem gesamten TWIPLA-Toolkit zu erstellen. Die Dashboards selbst und die zu ihnen hinzugefügten Berichtsblöcke können umbenannt werden, damit die zu präsentierenden Daten leicht zu identifizieren sind. Innerhalb der einzelnen Berichtsblöcke können auch Filter aktiviert werden, damit nur die Informationen angezeigt werden, die die Agenturen sehen oder anzeigen möchten.

Die Agenturen können so viele benutzerdefinierte Dashboards erstellen, wie sie benötigen. Das bedeutet, dass sie verschiedene Berichtsfelder erstellen können, die sich an übergeordneten Kundenzielen bis hin zu einzelnen Aufgaben orientieren, was die Zusammenarbeit erheblich vereinfacht.

Entscheidend ist, dass die Agenturen auch kontrollieren können, wer Zugriff auf diese Dashboards hat, um die Data Governance zu verbessern, indem sensible Daten geschützt werden. Das bedeutet, dass die Agenturen ihren Kunden nur die Daten zeigen können, die sie sehen wollen, und außerdem verhindern können, dass IT-Mitarbeiter, interne Mitarbeiter und andere nicht autorisierte Benutzer Zugang erhalten.

#6 Datenschutzkonforme White-Label-Analytik

Erfüllen Sie moderne Datenschutzerwartungen

Kunden und ihre Website-Besucher sind sich der Bedeutung des Datenschutzes zunehmend bewusst. In einer Statista-Umfrage gaben 83 % der Befragten an, dass sie mehr Maßnahmen zum Schutz ihrer Daten im Internet ergreifen möchten.

Dies ist eine beachtliche Zahl und ein Beweis dafür, dass die Kunden von Agenturen eher bereit sind, neue digitale Technologien einzusetzen, die sie und ihre eigenen Website-Besucher vor Datenmissbrauch schützen und die Sicherheit persönlicher Daten gewährleisten.

Die Einhaltung des Datenschutzes ist inzwischen auch eine grundlegende rechtliche Verpflichtung für Unternehmen. 80 % der Länder haben bereits Datenschutzgesetze erlassen oder arbeiten daran, und Unternehmen, die diese ignorieren, riskieren hohe Geldstrafen und Rufschädigung.

Doch leider sind viele White-Label-Analyseanbieter nicht so datenschutzkonform, wie sie behaupten. Die meisten geben Daten an Dritte weiter und belasten die Kunden von Agenturen mit einer ganzen Reihe von Verpflichtungen zur Einhaltung des Datenschutzes, die sowohl verwirrend als auch zeitraubend sein können.

Aber TWIPLA ist anders. Unsere Plattform wurde von Grund auf unter Berücksichtigung des Datenschutzes entwickelt. Sie verwendet ein Tracking-System ohne Cookies, das standardmäßig alle globalen Datenschutzanforderungen erfüllt und das die Notwendigkeit eines Cookie-Einwilligungsbanners, das als hässliches Hindernis für die Datenerfassung fungiert, überflüssig macht.

Die Daten werden vollständig aggregiert, anonymisiert und um alles bereinigt, was zur Identifizierung von Website-Besuchern verwendet werden kann. Wir haben festgestellt, dass diese Technologie ein großartiges Verkaufsargument ist, das Agenturen und ihre Kunden nutzen können, um ihre Glaubwürdigkeit in den Augen der breiten Öffentlichkeit zu erhöhen.

#Nr. 7 liefert genauere Einblicke

Unser White Label Analytics verbessert die Datenerfassung

Da unsere Funktionen nach allen globalen Gesetzen ohne Zustimmung der Besucher rechtmäßig genutzt werden können, sammelt unsere Plattform Daten über Website-Besucher, die für alternative Plattformen unsichtbar sind. Unsere Partner geben an, dass ihnen jetzt bis zu fünfmal mehr Daten zur Verfügung stehen als bei den zuvor genutzten Tools.

Dies führt zu einem weitaus höheren Grad an Einsichtsgenauigkeit und einer viel besseren Anleitung zur Website-Entwicklung. Das bedeutet auch, dass TWIPLA dazu verwendet werden kann, die Genauigkeit von Daten aus alternativen Analysetools wie Google Analytics zu bestätigen, was bedeutet, dass die Nutzer den ihnen zur Verfügung stehenden Daten besser vertrauen können.

Die Datenverarbeitung erfolgt außerdem sofort, ohne die bei anderen Analyseplattformen übliche Stapelverarbeitung oder 48-Stunden-Verzögerung. Dies bedeutet, dass Agenturen und ihre Kunden Zugang zu sofortigen Berichten haben, die sekundengenau aktualisiert werden, was sie vielseitiger macht und ihnen die Möglichkeit gibt, auf Veränderungen zu reagieren.

Analysen-as-a-Service - Buchen Sie eine TWIPLA-Demo

Steigern Sie mühelos Ihre Umsätze

Erhalten Sie eine Provision von 30 % für jeden Kunden, der unsere White-Label-Analytics-Integration nutzt. Buchen Sie eine Demo und erfahren Sie mehr darüber, wie wir Ihrem Unternehmen helfen können.

DEMO BUCHENcircle-arrow-right.svg

Das ist TWIPLAs White Label Analytics erklärt

Wie Sie sehen, ist unsere White-Label-Analytik eine lukrative Option für Agenturen und Beratungsunternehmen, die ihren Kundenstamm ausbauen und Kunden länger binden möchten, sowie zur Steigerung der Einnahmen und Differenzierung in einer für Marketingagenturen schwierigen Zeit.

Wenn Sie mehr über unseren Service erfahren möchten, können Sie gerne eine kostenlose Plattform-Demo mit Dragos - unserem Leiter für Unternehmen und Integrationen - buchen. Er wird Sie durch den Prozess der Agenturübernahme und -beauftragung führen und alle Ihre Fragen beantworten.

Oder melden Sie sich noch heute bei TWIPLA an und zahlen Sie keinen Cent. Machen Sie einen Rundgang durch alle unsere Website-Intelligence-Funktionen und sehen Sie selbst, was unsere Website-Intelligence-Plattform Ihrer Marketingagentur bringen kann.

FAQs

Was ist ein anderer Name für White Label Analytics?

Andere Begriffe für White Label Analytics sind White Label Business Intelligence, White Label BI, Custom Analytics und OEM BI.

Was sind die Vorteile von White Label Analytics für Agenturen?

Mit White Label Analytics von TWIPLA können Agenturen ihre Dienstleistungen mit einer vollständig verwalteten Website-Intelligence-Lösung erweitern. Das bedeutet, dass sie ihren Kunden granulare Einblicke in die digitale Leistung und ROI-Leistungsdaten bieten können. Agenturen erhalten außerdem eine 30-prozentige Provision auf Kundenpakete, ohne dass Kosten oder Zusatzkosten anfallen.

Wie können Agenturen die White-Label-Analytik von TWIPLA nutzen?

Agenturen müssen ein Standard-TWIPLA-Konto besitzen, das sie im Einstellungsbereich des Moduls schnell auf ihr eigenes Branding abstimmen können. Sie können dann Kunden-Websites zu diesem Konto hinzufügen, entscheiden, wer die Daten sehen kann, und festlegen, wer Zugriff auf die Analysen hat.

Kostenlos einsteigen

Gewinnen Sie erstklassige Einblicke und bieten Sie innovativen Datenschutz und Sicherheit

up-arrow.svg